Checkvat

Prüfen Sie die USt-IdNr. Ihrer EU-Handelspartner

Anforderungen zur Prüfung der USt-IdNr.

Seit 1. Januar 2020 ist die Angabe der gültigen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.) des Abnehmers einer Lieferung als Bestandteil einer vollständigen Zusammenfassenden Meldung (ZM) ausdrückliche Voraussetzung für die Steuerfreiheit von innergemeinschaftlichen Lieferungen (geregelt in den Quick Fixes zur EU-Mehrwertsteuerreform). Der Lieferant muss sich vergewissern, dass die USt-IdNr. des Abnehmers zum Zeitpunkt der Lieferung gültig ist (§ 6a Abs. 1 Nummer 4 UStG). Bei Nichteinhalten entfällt die Steuerbefreiung.

Factsheet [pdf]
Die wichtigsten Informationen zum Produkt

SO FUNKTIONIERT DIE CHECKVAT WEB-APPLIKATION

Produktvorteile im Überblick

  • Einfache oder qualifizierte Prüfung der USt-IdNr. ( Abgleich von Name und Adresse des Handelspartners)
  • Einzel- und Mehrfachsuchen sowie Batch-Suche bei umfangreichen Abfragen mittels CSV-Datenupload
  • Ermöglicht EU-weite Prüfungen, angefragt von Lieferanten aus Deutschland
  • Stammdatenprüfung deutscher Handelspartner
  • Reporting (Aufbewahrung der Unterlagen für zehn Jahre und Bereitstellung der Daten für den Dokumentationsbedarf)
  • Plattform- und ERP-unabhängige Web-Applikation (Integration nicht erforderlich)
  • Intuitive browserbasierte Benutzeroberfläche für Anwender
  • Direkte Verfügbarkeit, unmittelbare Optimierung aktueller Abläufe und damit verbundene Effizienzsteigerung
  • Bedarfsorientiertes Abrechnungsmodell